Weltwassertag 2022 am Zürcher HB: Thema: Grundwasser: Das Unischtbare sichtbar machen
Titelbild zu Weltwassertag 2022 am Zürcher HB: Thema: Grundwasser: Das Unischtbare sichtbar machen

Titel

Weltwassertag 2022 am Zürcher HB: Thema: Grundwasser: Das Unischtbare sichtbar machen

Bildbeschreibung

Zur Steigerung des Bewusstseins bezüglich der Wasserknappheit hat Robeco Switzerland Ltd. (Robeco) am Weltwassertag 2022 den Boden des Zürcher Hauptbahnhofs visuell "durchbrochen".

Das 45m2 grosse 3D-Bodengemälde greift das Motto des Weltwassertag 2022 auf: "Grundwasser – das Unsichtbare sichtbar machen" und zeigt die Sihl, die von vielen unbemerkt durch den grössten Bahnhof der Schweiz fliesst.

Ausserdem soll es daran erinnern, dass das Grundwasser zwar unsichtbar, aber für die Bewältigung des Klimawandels und den Schutz der biologischen Vielfalt zentral ist.

Fotograf*In

Geri Krischker